Dank an Oberhausener Gebäudemanagement

with Keine Kommentare

OGM Mitarbeiter verschönern das Friedensdorf

Bereits in der Vergangenheit hat Friedensdorf International immer mal wieder in ihrer Oberhausener Einrichtung Unterstützung durch die OGM (Oberhausener Gebäudemanagement) GmbH erhalten.  Anfang Februar staunten die Mitarbeiter und die Kinder des Friedensdorfes nicht schlecht, als 50 Mitarbeiter der OGM GmbH um 9 Uhr morgens mit schwerem Gerät und Putzeimern auf dem Hof standen, um diverse Pflegearbeiten ehrenamtlich zu leisten.

Zu tun gab es reichlich! Angefangen wurde mit der Beckenreinigung des Schwimmbades. Damit sich der Aufwand des abgelassenen Wassers auch lohnte, wurden gleich noch die Schwimmbadsenken, die Umkleiden, Barfußgänge, Flure und die Sporthalle mit gereinigt.

Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Kinder des Friedensdorfes wurden im Außenbereich der Einrichtung Bäume und Büsche zurückgeschnitten, das Herbstlaub aus den Anlagen geharkt, Spielgeräte repariert und die Basketballkörbe aufgehängt.

Auch im Speisesaal des Friedensdorfes wurden die Helfer der OGM aktiv. Nachdem die Kinder gefrühstückt hatten, wurden die Tische, Stühle und Bänke herausgetragen und  außerhalb des Gebäudes geputzt. Im Speisesaal  erhielten die Wände, Schränke, Türen, Fensterrahmen, Sanitäreinrichtungen und die Böden einen neuen Glanz.

„Diesen Tag werden wir so schnell nicht vergessen! Wir sind begeistert von der Hilfsbereitschaft der Kinder. Viele Kinder haben neugierig die ihnen unbekannten elektrischen Gerätschaften beobachtet – einfach nur schön diese leuchtenden Kinderaugen zu sehen!“ resümierten alle Mitarbeiter der OGM sichtlich gerührt.

Nach dieser Aktion haben die OGM-Mitarbeiter sogar noch eine stolze Spendensumme über Herrn Wolfgang Fischer und Herrn Ralf Dombrowski an das Friedensdorf überreicht.

 

Deine Gedanken zu diesem Thema