Zum ersten Mal in Osh

Zweiter Step: Kirgistan

Seit dem 24.März befinden sich Kevin Dahlbruch und Mareike Jansen in Zentralasien. Insgesamt werden ihnen in drei Ländern – Tadschikistan, Kirgistan und Usbekistan – über unsere Partnerorganisationen kranke und verletzte Kinder vorgestellt.Gerade haben wir folgende Nachricht erhalten:

 

Kirgistan/Osh, 03.04.2017

Hallo nach Deutschland,

wir Ihr schon gelesen habt, haben wir die vergangenen Tage in Kirgistan verbracht - genauer gesagt waren wir zum ersten Mal in der Region Osh. Unsere Partnerin hatte für jeden Tag Kindergruppen aus den verschiedenen Distrikten im Umland eingeladen. Wir wurden wieder von kirgisischen Ärzten begleitet, die die Familien beraten haben und mit denen wir gemeinsam die Behandlungsmöglichkeiten besprechen konnten.

Osh liegt im Grenzgebiet zu Usbekistan. Da viele der Einwohner hier vor allem usbekisch sprechen, waren wir sehr froh, dass unser usbekischer Partner und Arzt uns hier in Kirgistan unterstützt hat. Wir finden es toll zu beobachten, wie die Vertreter unserer jeweiligen Partnerorganisationen Hand in Hand arbeiten. So hoffen wir darauf, dass diese gute Stimmung anhält, wenn es morgen für uns mit dem Auto weiter westwärts Richtung Tashkent, der usbekischen Hauptstadt, geht.

In diesem Sinne sagen wir „Auf Wiedersehen“ und „ До свидания “!

Euer Einsatzteam

Deine Gedanken zu diesem Thema