Letzte Nachricht aus Zentralasien

Einsatz nach Tadschikistan, Kirgistan und Usbekistan fast beendet

Hallo an alle, die unseren Blog verfolgt haben und so digital mitgereist sind!

Fast drei Wochen in Zentralasien liegen hinter uns - genauer gesagt in Tadschikistan, Kirgistan und Usbekistan. Die Zeit verging wie im Fluge und doch machten die unglaublich vielen Eindrücke, Orte und Begegnungen die drei Wochen zu einer intensiven Reise. Es waren drei Wochen voller Gastfreundschaft, Zeit und Gesprächen mit Freunden und Erinnerungen an ein Stück FRIEDENSDORF Geschichte im jeweiligen Einsatzland. Wir haben viele hundert Kinder gesehen, in hoffnungsvolle Augen geblickt, Dankbarkeit erlebt, aber auch manches Mal erklären müssen, dass die Medizin auch heute noch weltweit ihre Grenzen hat.

Jedes unserer drei zentralasiatischen Partnerländer ist auf seine Art und Weise besonders und einzigartig. Und doch verbindet sie eine Menge – zumindest aus unserer deutschen Sicht. Da ist nicht nur die Kultur, die Sprache, die Wertschätzung des Gastes. Für uns ist es vor allem die Arbeit für die Kinder, in die jede Partnerorganisation eine Menge Zeit, Engagement und Herzblut steckt.

Mit diesen Gedanken im Gepäck kommen wir morgen zurück nach Deutschland. Zurück zu vielen Menschen, die genau diese Arbeit für die Kinder miteinander – und eben auch weltweit – verbindet…

Einen letzten Gruß aus Zentralasien schickt euch euer Einsatzteam!

Deine Gedanken zu diesem Thema