Abschiedsfeier rührte zu Tränen

with 1 Kommentar
?

"Danke Friedensdorf!"

Die Sonne strahlte herrlich auf dem Dorfplatz. Ihr machten die Kinder des Friedensdorfes aber deutlich Konkurrenz, besonders als die ersten Kindergruppen ihre Lieder aus der angolanischen Heimat oder liebgewonnene deutsche Kinderlieder vorführten. Selbst die kleinsten Mädchen und Jungen klatschten eifrig Beifall als die Mitarbeiter des Friedensdorfes gemeinsam mit Manuel das Lied „ Zuhause ist dort wo deine Familie ist“, vortrugen. Alle Kinder des Friedensdorfes, aber besonders die bald Heimkehrenden, stimmten leidenschaftlich mit in den Refrain ein.

Normalerweise endet mit dem Auftritt der Mitarbeiter der erste Teil der Abschiedsfeier. Diesmal war es aber anders! Adelina und ihre Freundinnen baten alle Mitarbeiter, ehrenamtlichen Freunde und Praktikanten auf die „Bühne“, um sich bei ihnen zu bedanken. „ Wir kamen krank nach Deutschland, jetzt gehen wir gesund nach Hause und dafür möchten wir uns bei euch allen bedanken!“, erklärt Adelina. Bereits seit Tagen haben sie an zwei Bildern gemalt, die internationaler nicht sein können – die Flaggen der Heimatländer, Herzen und Rosen wurden hier verewigt – und den sichtlich gerührten Erwachsenen mit den Worten „ damit Ihr und unsere Freunde immer an uns denken, wenn wir wieder zu Hause sind“ überreicht.

Natürlich ließen es sich die Kinder im Anschluss nicht nehmen ordentlich an den Spielständen zu spielen. Abgerundet wurde die Feier mit dem Lieblingsessen der Kinder: Pizza!

Eine Antwort

  1. Ursel Neubert
    | Antworten

    Es bewegt einem und die Dankbarkeit derKinder im Friedensdorf an denTeam

Deine Gedanken zu diesem Thema