Fünf Jahrzehnte für Kinder

Friedensdorf-Ausstellung wird im Dinslakener Rathaus eröffnet

 

Bilder von Hilfsflügen für Kinder aus aller Welt, Aufnahmen von Hilfsprojekten in Ländern von Kambodscha bis Angola, Erinnerungstücke aus fünf Jahrzehnten Friedensdorf-Arbeit. Zur Ausstellung im Dinslakener Rathaus mit diesen Dokumenten lädt Friedensdorf International ab dem 21. August in die Zentrale der Dinslakener Stadtverwaltung, Platz d´Agen 1, ein. Zur Eröffnung  um 17 Uhr spricht Thomas Groß,  stellvertretender Bürgermeister der Niederrhein-Stadt. Bis zum 22. September vermittelt die Präsentation allen Besuchern einen persönlichen Einblick in die langjährige humanitäre Arbeit der Hilfsorganisation. Ab dem  1. Oktober werden die Bilder und Dokumente  dann im Oberhausener Bert-Brecht-Haus sowie danach im Katholischen Stadthaus Oberhausen zu sehen sein.

(Ausstellungs-Foto.: Uli Preuss, Eröffnung der 30. Gesundheitsstation in Kambodscha)

Deine Gedanken zu diesem Thema