Friedensdorf-Kinder in der Märchenwelt

with Keine Kommentare

Schloß Beck und Friedensdorf bestehen seit 50 Jahren!

Einen unvergesslichen Tag verlebten kürzlich etwa 150 Mädchen und Jungen aus dem Friedensdorf  im Freizeitpark Schloß Beck in Kirchhellen-Feldhausen, wo sie herzlich willkommen geheißen wurden von Renate und Karla Kuchenbäcker. Die Betreiber des Märchenparks hatten die kleinen Schützlinge der Kinderhilfsorganisation schon zum neunten Mal zu einem unbeschwerten Tag eingeladen. Das Prinzip vom Friedensdorf International ist, ein solches Erlebnis allen Kindern zu ermöglichen und keines auszuschließen. In dieser Hinsicht gibt es einen Gleichklang der Interessen mit der Familie Kuchenbäcker, auf die sich das in Oberhausen beheimatete Friedensdorf International seit Jahren verlassen kann und den Betreibern zu großem Dank verpflichtet ist. Die „Marienkäferbahn“, eine kindgerechte Berg- und Talbahn, war auch diesmal bei den jugendlichen Besuchern wieder besonders beliebt. Die kleinen Gäste aus dem Friedensdorf revanchierten sich für die Einladung zum kostenlosen Besuch mit einer farbigen Foto-Collage, denn sowohl der Märchenpark wie auch das Friedensdorf existieren seit 50 Jahren.

 

Deine Gedanken zu diesem Thema