1. Dezember 2017

with Keine Kommentare

Über 100 Schülerinnen und Schüler aus Städten von Essen bis Leverkusen kamen am 6. Juli auf den Friedensplatz in Oberhausen, um gemeinsam der Friedensdorf-Gründung vor 50 Jahren zu gedenken. Mit Friedensdorf-Kindern legten die Schüler ein Riesen-Puzzle, entworfen von der japanischen Künstlerin Midori Harada, zusammen. Seine Teile symboli-sieren die Geschichte und die Entwicklung des Friedensdorfes seit 1967.

Besonders im Fokus der Öffentlichkeit ist bis heute die medizinische Einzelfallhilfe für die Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Passend zum Gedenken an 50 Jahre Wirken für Kinder weltweit ist „der Weg der Kinder“ Thema des diesjährigen Friedensdorf-Online-Adventskalenders. So öffnen sich vom 1. bis zum 24. Dezember „Türchen“, die den Weg der Kinder  – von ihrem Abschied von den Familien über den Aufenthalt an verschiedenen Orten in Deutschland bis hin zur Friedensdorf-Projektarbeit - zeigen. Begleiten Sie uns Tag für Tag beim Öffnen der Türchen.

Deine Gedanken zu diesem Thema