12. Dezember 2017

with Keine Kommentare

Warten auf einen Verbandswechsel oder die Säuberung eines Fixateurs. Im Wartezimmer des Friedensdorf-Rehabilitations-Zentrums dürfen Kinder spielen, bis sie sich bei den Schwestern und ehrenamtlich tätigen Ärzten vorstellen (Foto: J. Braune del  Angel). Täglich werden hier allein rund 100 Verbände erneuert. Schmerzen, bestätigen die Mitarbeiter der medizinischen  Abteilung, haben die Friedensdorf-Kinder schon zu Hause aufgrund mangelnder medizinischer Versorgung aushalten müssen. Mitarbeiter und Helfer/innen aus der „Reha“ sind sich einig: „Es ist unglaublich, wie tapfer unsere Patienten sind.“

Deine Gedanken zu diesem Thema