14. Dezember 2017

with Keine Kommentare

Am Friedensdorf-Sportplatz…  Natürlich sind Ballspiele ein ganz wichtiges Hobby im Friedensdorf (Foto: J. Braune del Angel). Erst kürzlich übten gleich mehrere Trainer/-innen aus der Fußball-Schule des früheren Schalker Profis Ingo Anderbrügge mit den Kindern Beweglichkeit, Dribblings und Tricks. Besonders schön ist, dass die Kinder, die noch nicht mitspielen können, sich mit denen auf dem Platz freuen und begeistert Beifall klatschen. Seit Herbst 2017 können sich die Kinder und Jugendlichen auch über zwei neue Tore freuen, die die Stadt Oberhausen für Spiel und Sport auf dem Friedensdorf-Sportplatz zur Verfügung stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.