DATEV spendet für die Kinder des Friedensdorfes

?

DATEV schenkt Glücksmomente

Die traditionelle Weihnachtsspende unterstützt mit insgesamt 148.500 Euro 15 verschiedene soziale Projekte. „Anstatt Weihnachtskarten zu versenden, spenden wir jedes Jahr zur Weihnachtszeit Geld für den guten Zweck“, erklärt Dieter Spielmann, Leiter der Niederlassung Essen. Die DATEV-Mitarbeiter konnten unter anderem für verschiedene soziale Projekte voten und auf diese Weise direkt entscheiden welche Projekte Sie unterstützen möchten.

Dieter Spielmann (li.) und seine Kollegin Bettina Manteca (re) aus der DATEV-Niederlassung in Essen nutzten die Spendenübergabe für einen persönlichen Besuch des Friedensdorfes. Die Friedensdorf Mitarbeiterin Claudia Peppmüller nahm die Spende glücklich entgegen und bedankte sich herzlich für die großzügige Unterstützung.  Die beiden Gäste konnten im Rahmen einer Führung die Einrichtung mit ihren vielfältigen Aufgabenbereichen erleben. Dieter Spielmann und  Bettina Manteca waren von der Arbeit des Friedensdorfes sichtlich beeindruckt und hoffen, dass die Kooperation fortgesetzt wird. „Die Spendenaktion für das Friedensdorf in Oberhausen ist eine Herzensangelegenheit für mich. Ich habe meine Kollegen immer wieder motiviert sich zu engagieren und für die Mitarbeiter-Weihnachtsspende abzustimmen“, sagt Bettina Manteca.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.