„Ein Herz für…“ das Friedensdorf

70 städtische Kitas im Einsatz für die Kinder des Friedensdorfes

Am 14. Februar haben Kinder, Eltern und Mitarbeiter  in den städtischen Gelsenkirchener Tageseinrichtungen Waffeln, Kuchen und Brot gebacken, um sie zu Gunsten des Friedensdorfes zu verkaufen.  Unter dem Motto „„Ein Herz für...“ war es, wie in den letzten drei Jahren auch, allen erneut eine Herzensangelegenheit für die Kinder des Friedensdorfes zu sammeln. Auf dem GeKita Familienfest haben zwei Kinder gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Frank Baranowski ganz feierlich eine Spende von 11.450 Euro an Friedensdorf-Mitarbeiterin Claudia Peppmüller überreicht.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.