Martini-Werbedesign aus Oberhausen unterstützt Friedensdorf International

Seit zehn Jahren bedruckt das Unternehmen kostenlos die Friedensdorf-Fahrzeuge

Die Martini-Werbedesign GmbH, mit Sitz in Oberhausen-Sterkrade, unterstützt bereits seit 2008 die Kinderhilfsorganisation Friedensdorf International, die seit über 50 Jahren verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zur medizinischen Behandlung nach Deutschland holt. Das Oberhausener Unternehmen für Werbetechnik, Offsetdruck und Webdesign, welches bereits seit 30 Jahren besteht, druckt und beklebt bei Bedarf kostenlos die Beschriftung der roten Friedensdorf-Fahrzeuge mit denen beispielsweise die Fahrten zum Arzt wahrgenommen werden.

Die Verbundenheit zum Friedensdorf besteht schon seit einigen Jahrzehnten, da bereits Elmar Martini, Vater von Uwe Martini, von der Arbeit des Oberhausener Friedensdorfes angetan war. Schon als Kind lernte Uwe Martini die Hilfsorganisation bei einem gemeinsamen Besuch mit seinem Vater kennen und schätzen. „Kinder sind das schwächste Glied in einer Gesellschaft, die immer alles ausbaden müssen – und das weltweit“, erklärt Uwe Martini, der sich mit seinem Geschäftspartner Theodor Brockweber über den Ansporn Friedensdorf International mit der kostenlosen Beschriftung der Fahrzeuge zu unterstützen, einig ist.

 

Foto: Friedensdorf-Mitarbeiter Marcel Köster (rechts) bedankt sich bei Uwe Martini für die erneute Beschriftung des Busses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.