WBO und Tischlerei Böhm unterstützen im Friedensdorf-Interladen

with Keine Kommentare

Alljährliche Aktion "Soziales Engagement"

Am vergangenen Freitag haben uns vier Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen (WBO) und drei Mitarbeiter der Tischlerei Böhm in unserem Friedensdorf-Interladen in der Lothringer Straße in Oberhausen unterstützt. Im Rahmen der alljährlichen Aktion "Soziales Engagement" wurden die Friedensdorf-Mitarbeiter des Interladens von den fleißigen Helfern mit viel handwerklichen Know-how und Muskelkraft unterstützt. „Wir bedanken uns ganz herzlich für die tatkräftige Hilfe. Dank des engagierten Einsatzes konnte nun endlich ein neues Regal zur Warenpräsentation aufgebaut und angebracht werden“, sagte Friedensdorf-Mitarbeiterin Sarah Beckmann.

Im Interladen werden Sachspenden verkauft, die nicht in der Heimeinrichtung der Kinder oder in den internationalen Partnerorganisationen für Bedürftige verwendet werden können. Die Sachspenden werden dort zugunsten der humanitären Arbeit von Friedensdorf International verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.