16. Dezember 2018

with Keine Kommentare

Das Friedensdorf hat eine sehr enge Verbindung zu Japan und erhält seit 1994 wertvolle Unterstützung aus dem Land der aufgehenden Sonne. Viele freiwillige japanische Helfer kommen für ein Jahr ins Friedensdorf und unterstützen uns tatkräftig. Oft unterbrechen sie dafür ihr Studium oder legen eine Pause in ihrem Beruf ein. Auf dem Bild ist Yuji zu sehen, der im Friedensdorf als Volunteer in der Physiotherapie arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.