20. Dezember 2018

with Keine Kommentare

Die Friedensdorf-Kinder werden bundesweit in verschiedenen Kliniken kostenlos versorgt und operiert. Dafür ist Friedensdorf International sehr dankbar und auch die Kinder freuen sich, dass ihnen damit die Chance auf eine gesunde Zukunft geschenkt wird. Auch die vielen Ärzte und das Pflegepersonal leisten trotz immer größer werdendem Zeitdruck Großartiges. Gleichzeitig sind deutschlandweit Ehrenamtliche des Friedensdorfes im Einsatz, die die kleinen Patienten während der Zeit im Krankenhaus besuchen, Gesellschaft leisten und Trost spenden. Ohne die Freibehandlung in bundesweiten Kliniken wäre die medizinische Versorgung der Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten nicht möglich. Leider gestaltet sich die Suche nach den sogenannten „Freibetten“ immer schwieriger und immer weniger Krankenhäuser erklären sich zu einer kostenlosen Behandlung der Kinder bereit. Zu den Gründen gehören unter anderem ein erhöhter Kostendruck, Zusammenschlüsse und Spezialisierungen von Kliniken, Personalmangel und verschärfte Hygienebestimmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.