PVS Westfalen Nord erfüllt Wünsche

with Keine Kommentare

Gemeinsam für die Kinder des Friedensdorfes

Geschäftsführer und Mitarbeiterinnen der Privatärztlichen Verrechnungsstelle „PVS Westfalen Nord“, mit Sitz in Münster-Nienberge  besuchten  am 12.12.2018 das Friedensdorf. Mit leeren Händen kamen sie nicht, denn die Firmenphilosophie des Unternehmens lautet “ Hand in Hand Gutes tun!“  Die Idee einen „Wunschbaum“ für  die Kinder zu gestalten, kam von den Mitarbeitern selbst, wie Geschäftsführer Jörg Matheis bei der Übergabe von vielen liebevoll verpackten Geschenken  betonte. Abgerundet wurde das Treffen mit einem  Foto der Spendenübergabe im Speisesaal des Friedensdorfes. Zu sehen sind die beiden Mitarbeiterinnen der PVS Ricarda Linnemann und Silke Böckenhold, sowie die Friedensdorf Mitarbeiterin Claudia Peppmüller, die sich herzlich für diese tolle Unterstützung bedankte. Die Friedensdorf-Mitarbeiterin ist sich sicher, dass  „die Kinder beim Auspacken der Geschenke nur strahlen und begeistert sein werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.