Wilhelm Schevardo mit Ehrenmedaille „Wöschelter Düvel“ geehrt

Seit 2012 unterstützt Wilhelm Schevardo das Friedensdorf

Gemeinsam mit sechs anderen Menschen aus Würselen wurde Wilhelm Schevardo im Juni für sein ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenmedaille „Wöschelter Düvel“ ausgezeichnet. Bereits seit 2012 unterstützt Wilhelm Schevardo mit viel Engagement Friedensdorf International. Zudem ist er Mitglied im Lions Club Würselen und im Distrikt Rheinland-Süd Kabinettbeauftragter für das Friedensdorf.

Der engagierte Richter im Ruhestand initiiert mehrmals im Jahr Kleider- und Sachspendensammlungen. Die Spenden holt er häufig mit seinem eigenen PKW ab und sammelt diese bis zum Transport ins Friedensdorf in seinem eigenen Haus in Würselen – in der Nähe von Aachen. Wertvolle Unterstützung erhält er dabei von seiner Partnerin Monika Hauf und vielen freiwilligen Helfern, die ihm unter anderem beim Beladen helfen. Insgesamt 38 Transporte konnten bisher vorgenommen werden. Die Transporter werden zum Teil von der Firma Jacobs-Transporte zur Verfügung gestellt.

 

Bildunterschrift: Wilhelm Schevardo (links) erhält die Ehrenmedaille "Wöschelter Düvel" von Arno Nelles, Bürgermeister der Stadt Würselen.

Foto: Pressestelle Stadt Würselen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.