4. Dezember

with Keine Kommentare

Die lange Reise nach Deutschland ist für die Kinder sehr aufregend. Die meisten von ihnen sitzen zum ersten Mal in einem Flugzeug und verlassen ihr Zuhause. Viermal im Jahr chartert das Friedensdorf ein Flugzeug, das die gesunden Kinder wieder nach Hause bringt und die neuen Patienten nach Deutschland fliegt. Diese Charterflüge werden seit Jahren von den „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks mitfinanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.