Solinger Wirtschaftsjunioren spenden an das Friedensdorf

with Keine Kommentare
Spendenübergabe der Wirtschaftsjunioren Solingen: Tobias Erdmann, Brigitte Funk, Uli Preuss, Ines Müller (v. l. n. r.)

Doppelte Freude bei der Tafel-Bescherung im Solinger Stadttheater

Nicht nur die Tafelhelfer bescherten die anwesenden 500 Kinder, auch Tobias Erdmann und Ines Müller von den Solinger Wirtschaftsjunioren übergaben zwei Hilfsorganisationen eine satte Summe aus dem Erlös ihres Marktstandes auf dem bekannten Zöppkesmarkt. Über jeweils 1500 Euro durften sich Brigitte Funk, Vorsitzende der Solinger Tafel und Uli Preuss vom Friedensdorf International freuen. Während der Tafel-Beitrag in die Tagesarbeit der Solinger Helfer geht, kommen die 1500 Euro für das Friedensdorf den kriegsverletzten Kindern zugute, die bei den Friedensaktivisten im Ruhrgebiet betreut werden. Auch Solinger Krankenhäuser helfen immer wieder mit, versehrte Kinder zu heilen. So werden seit August in der St. Lukas Klinik in Ohligs und dem Partnerkrankenhaus in Opladen zwei afghanische Jungen mit teilweise schweren und komplizierten Verletzungen operiert.

 

Text: Uli Preuss

Foto: Michael Schütz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.