Ein Angriff auf den Weltfrieden

with 1 Kommentar

Friedensdorf Mitarbeiter sind empört

Zutiefst bestürzt und besorgt sind wir über die Eskalation des Konflikts zwischen den Vereinigten Staaten und dem Mittleren Osten. Der von Trump angeordnete und vollzogene Angriff in Bagdad bewirkt eine Eskalation der Gewalt, die den Weltfrieden bedroht.

Wir im Friedensdorf haben jeden Tag die grausamen Auswirkungen von Kriegen vor Augen. Wie können die Mächtigen dieser Welt Entscheidungen treffen, die unschuldige Kinder in Gefahr bringen? Wir sind empört.

One Response

  1. Avatar
    Maria Sowa
    | Antworten

    Empörung hilft nicht. Trump, Erdogan und Konsorten sind nur Handlanger der Rüstungsindustrie. Oder ist es noch nicht angekommen, dass die Regierungen Handlanger des Kapitals sind.? Unsere eigene Regierung eingeschlossen. Es kann doch nicht sein, dass es in dieser so mitteilsamen Welt noch jemanden gibt, dem diese Information entgangen ist. Sollte es doch der Fall sein:

    Es sind auch Waffen und Panzer aus Deutschland die an diesen Verbrechen beteiligt sind.

    Glaubt mir ” Aufstände nützen da nichts” die Hersteller dieser Waffen müssten in der ersten Reihe der Angriffe stehen. Sie würden sich winden vor Angst und Weltrekorde im Weglaufen aufstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.