Zwei Bollerwagen voller Wünsche

BERO-Management übergibt Spenden aus der Wunschbaum- und Backbuchaktion

Ein Lieferwagen mit zwei voll beladenen Bollerwagen und mehreren vollgepackten Kartons mit Geschenken erreichte am Donnerstag, den 9. Januar 2020 das Friedensdorf. Am Steuer des Transporters sitzt Geschäftsführer Thomas Wiess-Micheel mit seiner Beifahrerin Nora Fischer vom BERO-Center Management. Die Geschenke, die die BERO-Kunden im Rahmen der Wunschbaumaktion für die Kinder gekauft haben, wurden hübsch in Bollerwagen sowie Kartons verstaut. Angefangen bei Spielesammlungen über Spielzeugautos bis hin zu Haarschmuck sind alle Wünsche der Kinder, die am Wunschbaum hingen, erfüllt worden.

Während die Geschenke entladen wurden, begutachten aus der Ferne bereits mehrere Friedensdorf-Kinder mit funkelnden Augen ihre liebevoll verpackten Geschenke.

Nach einem kurzen Dorfrundgang wurde eine Spende über 330 Euro übergeben, die das BERO-Center im Rahmen der Backbuchaktion 2018 gesammelt hat. Die Rezepte in dem Backbuch wurden von Teilnehmern des BERO-Backwettbewerbs 2018, Besuchern, Mietern und dem BERO-Team zusammengetragen und zum Kauf angeboten. Ein Teil des Erlöses ging an das Friedensdorf. Zudem ist ein Kokoskuchen-Rezept von Friedensdorf-Kindern aus ihrem Heimatland Angola mit dabei.

Das Friedensdorf bedankt sich im Namen der Kinder bei allen Kunden, Mitarbeitern und Mietern des Shoppingcenters für die freundliche Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.