Friedensdorf-Botschafter Günter Lamprecht wird am 21. Januar 90 Jahre alt

Friedensdorf International gratuliert zum 90. Geburtstag

Der bekannte Schauspieler Günter Lamprecht besuchte 2008 zum ersten Mal das Friedensdorf und wurde kurz darauf einer der Botschafter der Kinderhilfsorganisation. Seitdem nutzt er seine Bekanntheit, um andere über die Hilfe für kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zu informieren.

Günter Lamprecht erzählte einmal, dass ihn mit vielen Kindern eine Art Seelenverwandtschaft verbinde: „Ich weiß, wie sich Kinder im Krieg fühlen“. Als 15-jähriger musste er selbst Kriegserlebnisse verkraften, weil er kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges angeschossen wurde. Auch ein Attentat, bei dem er und seine Lebensgefährtin Claudia Amm 1999 angeschossen sowie schwer verletzt wurden, prägt ihn bis heute. Diese Erlebnisse verarbeitete er auch in seiner Biografie „Erinnerungen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.