Corona-Krise hat starke Auswirkungen auf das Friedensdorf

with 1 Kommentar

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Friedensdorf

Das Friedensdorf ist von der Corona-Krise stark betroffen. Das betrifft die inhaltliche Arbeit mit den Kindern, die Projektarbeit und die friedenspädagogische Arbeit. Das Friedensdorf Bildungswerk erzielt keinerlei Einnahmen mehr, weil alle Angebote der Familien- und Erwachsenenbildung sowie die Seminare in der Begegnungsstätte im Friedensdorf aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres nicht stattfinden können. Auch die zwei Friedensdorf-Interläden sowie Friedas Welt mussten vorerst geschlossen werden.

Wir befürchten, dass finanzielle Einbußen möglicherweise im Verlauf des Jahres noch stärker werden. Niemand weiß, wie lange diese Krise anhalten wird. Das wissen viele Menschen und reagieren. Von vielen Spenderinnen und Spendern gibt es deutliche Signale, die Hoffnung machen. Die deutschen Lions spenden aktuell bundesweit und die Solidarität mit dem Friedensdorf ist sehr groß. Dieser Solidarität haben sich auch viele andere Serviceclubs, Privatpersonen oder Unternehmen angeschlossen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, denen die Arbeit des Friedensdorfes am Herzen liegt! Bleiben Sie gesund!

 

Foto: Canon Deutschland GmbH

One Response

  1. Avatar
    Marlis Knappe
    | Antworten

    Dem Freundschaftskreis Mayen tut es sehr weh, wenn er diese Zeilen von Euch liest. Wir stehen an eurer Seite und versuchen auch Menschen zu finden, die euch unterstützen können. Es ist nicht leicht in der heutigen Zeit. Nachbarschaftshilfe läuft ja gut an, aber es ist schwer für manche Menschen über die Zäune zu schauen. Wir tun, was wir können, aber einiges unserer Arbeit verläuft auch im Sand. Die 500 Euro sind ja nur ein Tropfen auf den heißen Stein und die Gründung unserer Kinderkleidung-Sammelstelle muß ja auch erst anlaufen. Wir sind in Gedanken bei euch und den Kindern. Bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar zu Marlis Knappe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.