#EineKerzeFürHiroshima

Ein Licht von Deutschland bis nach Japan

Es ist am 6. August 2020 genau 75 Jahre her, dass ein grauenhaftes Kapitel – nicht nur in der Geschichte Japans, sondern in der Menschheitsgeschichte - angebrochen wurde. Mit den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki wurden zig tausende Leben zerstört und unzählige Schicksale auf schreckliche Art und Weise besiegelt. Und auch heute gehören Atomwaffen zu den größten Bedrohungen. Es handelt sich um eine Tragödie, die in der Vergangenheit begann und die Welt noch in Gegenwart und Zukunft beschäftigen wird.

Umso wichtiger ist es, sich mit gemeinsamer Kraft dafür stark zu machen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt. Wir alle haben es in unserer Hand: wir müssen uns gemeinsam gegen Krieg und seine Konsequenzen aussprechen. Ihr seid dran: teilt dieses Video mit dem Hashtag #EineKerzeFürHiroshima / #CandleOfHiroshima und lasst die Kerze damit weiterwandern. Setzt ein Zeichen gegen das Vergessen und für eine friedlichere Zukunft. Gemeinsam sind wir stark!

Das Video kann hier angeschaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.