Einrad-Tricks für den guten Zweck

VfL Grafenwald sammelt Spenden für die Friedensdorf-Hilfe

Ende 2020 rief die Einrad-Abteilung des VfL Grafenwald eine kreative Spendenaktion ins Leben. Insgesamt 35 Sportlerinnen und Sportler haben sich auf ihr Einrad geschwungen und im Garten oder auf dem Garagenhof sogenannte Freestyle-Tricks geübt. „Jede Person hat in der Vorweihnachtszeit einen Einrad-Trick eingeübt. Am 31. Dezember 2020 wurde dann eine Minute lang dieser Trick aufgeführt und gezählt, wie oft der Trick geschafft wurde. Für jede Ausführung wurde dann eine festgelegte Summe eingesammelt“, erzählt Katharina Boll, die gemeinsam mit ihrer Trainer-Kollegin Lara Kubizcek das Geld an das Friedensdorf übergab.

„Wir finden es toll, wenn Kinder sich für andere Kinder einsetzen und dabei solche kreativen Aktionen entstehen. Vielen Dank an alle Teilnehmenden und Sponsoren!“, freut sich Friedensdorf-Mitarbeiterin Claudia Peppmüller. Insgesamt ist bei der Aktion ein großartiger Betrag von 1.648,41 Euro zusammengekommen, der nun in die Hilfe für kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten fließt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.