Emtron electronic GmbH und Mean Well Europe überreichen Spende fürs Friedensdorf

Wichtige Hilfe während der Corona-Pandemie

Die Firma Emtron electronic GmbH überreichte gemeinsam mit dem taiwanischen Partner Mean Well Europe eine großartige Spende in Höhe von 9.000 Euro im Rahmen einer digitalen Spendenübergabe an das Friedensdorf. Die Spende ist Teil des „Mean Well Charity Programs 2020“, wobei insgesamt 330.000 Euro an verschiedene soziale Projekte gespendet wurden. Das Friedensdorf wurde hierbei als einzige überregionale Organisation ausgewählt. Die Spende fließt in das neue Rehabilitationszentrum mit einem Eingriffsraum für ambulante Operationen.

Jörg Traum, dem Geschäftsführer der Riedstädter Firma Emtron electronic GmbH, liegt die Hilfe des Friedensdorfes besonders am Herzen. „Ich bin durch Freunde und über Instagram auf dieses einmalige Projekt aufmerksam geworden. Seither war für mich klar, dass ich mit unserer Firma das Friedensdorf unterstützen möchte“, betont Jörg Traum. „Nachdem uns bei der digitalen Spendenübergabe die Hilfe nochmal genau vorgestellt wurde, bin ich mir sicher, dass die Entscheidung richtig war“, fügt er hinzu.

Auch Coleman Liu, der Geschäftsführer der taiwanischen Firma Mean Well Europe, hat sich die Zeit genommen, um zu erfahren, wie die Spende eingesetzt wird. „Es fühlt sich einfach toll an zu sehen, dass es Menschen gibt, die ihr Leben der ‚guten Sache‘ widmen. Es macht mich glücklich, Projekte wie dieses zu unterstützen – Gerade wenn es um Kinder geht, denn Kinder sind unsere Zukunft“, erzählt Coleman Liu.

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.