Luftballons für den guten Zweck

Duisburger Elisabeth-Groß-Haus hilft Friedensdorf

Über dem Senioren- und Pflegeheim Elisabeth-Groß-Haus in Duisburg Walsum sind kürzlich zahlreiche Luftballons für den guten Zweck in den Himmel gestiegen. Die Idee entstand, um eine Alternative zum Karneval in diesem Jahr zu schaffen. Die Mitarbeitenden sowie die Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohner konnten eine Ballonkarte erwerben und somit eine Patenschaft für einen Luftballon übernehmen. Diese Karten wurden schließlich mithilfe von 56 Ballons auf eine große Reise geschickt. „Der Himmel voller Luftballons brachte den Bewohnerinnen und Bewohnern eine gelungene Abwechslung in der aktuellen Zeit. Die Aktion hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet“, berichtet die Sozialdienstleiterin Ursula Sieg.

Einige frankierte Karten haben mittlerweile den Weg zurück in das Heim gefunden. Ein Ballon hat es auf seinem Weg sogar über die niederländische Grenze geschafft. Ursula Sieg übergab den so eingenommenen Betrag in Höhe von 525 Euro nun als Spende an das Friedensdorf. So hat sich die Aktion nicht nur für die Heimbewohner*innen gelohnt, sondern half ganz nebenbei auch kranken und verletzten Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese schöne und kreative Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.