Virtuelle Führung durch die Friedensdorf-Ausstellung im Museum Voswinckelshof

Friedensdorf Bildungswerk bietet Führung per "Zoom" an

Die Friedensdorf-Ausstellung "Menschlichkeit grenzenlos (er)leben" wird ein weiteres Mal verlängert. Noch bis zum 15. August kann man die Ausstellung in Dinslaken besuchen.

Uns ist jedoch bewusst, dass der Weg nach Dinslaken nicht für alle "mal eben" zu überwinden ist. Aus diesem Grund bietet unser Friedensdorf Bildungswerk in Kooperation mit dem Museum Voswinckelshof eine virtuelle Führung per "Zoom" durch die gesamte Ausstellung an:

Die Führung findet am Mittwoch, den 16. Juni 2021 um 18:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der virtuelle Rundgang nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Reise durch die 54-jährige Geschichte des Friedensdorfes. Eine Reise, mit der unzählige Geschichten, Erfahrungen und Emotionen verbunden sind und die damit die Möglichkeit bietet, in die bunten, spannenden und berührenden Geschichten des Friedensdorfes einzutauchen und so Menschlichkeit grenzenlos zu (er)leben.

Die technische Mindestvoraussetzung für eine virtuelle Teilnahme ist ein Endgerät (PC, Smartphone, Tablet), das mit einer stabilen Internetleitung verbunden ist. Wir empfehlen die Teilnahme mit einer integrierten Kamera und einem Mikrofon, um nach Bedarf mit uns in Kontakt treten zu können.

Nach einer verbindlichen Anmeldung an bildungswerk@friedensdorf.de oder telefonisch unter 02064-4974-141 bekommen die Teilnehmenden die Einwahldaten elektronisch zugeschickt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.