Friedenslauf im Kahlgrund

Sportlicher Einsatz für verletzte und kranke Kinder

Der Friedenslauf im Kahlgrund wird dieses Jahr in einem anderen Format durchgeführt. Die Mitglieder der Friedensdorf Aktionsgruppe Sommerkahl haben überlegt, wie der Friedenslauf auch zu Corona-Zeiten stattfinden kann. Die Aktionsgruppe lädt dazu ein, dass vom 1. bis 30. September Jedermann einzeln, als Familie oder Gruppe eine beliebige Strecke zu Fuß, per Fahrrad oder sonstiger Bewegungsart zurücklegen kann. Aufgerufen sind alle, Jung und Alt, die sich gerne sportlich betätigen und damit die Kinder von Friedensdorf International unterstützen wollen.

Eine Teilnahme ist unabhängig von der erreichten Strecke und Anzahl der Tage. Das sportliche Engagement für den Frieden steht im Mittelpunkt.

Eine Laufkarte kann für €10,00 (Einzelpersonen) und €15,00 (Familien) erworben werden. Im Monat September werden die zurückgelegten Strecken auf der Karte dokumentiert.

Laufkarten sind erhältlich bei allen Mitgliedern der Aktionsgruppe Sommerkahl, den teilnehmenden Geschäften in Schöllkrippen und Umgebung sowie der Koordinationsstelle in Schöllkrippen, Aschaffenburger Str. 72, Tel. 06024 5798. Eine kurze Übersicht der Verkaufsstellen:

Schöllkrippen: Eine-Welt-Laden, Café Fehre, HUM – Schreib- u. Spielwaren, Kreuz-Apotheke, Frollein Clara, Dorfladen (Hofstädten), Metzgerei Freund (Sommerkahl)

Blankenbach: Blütenreich

Westerngrund: Bäckerei Biebrich

Mömbris: Garten-Kern, Markt-Apotheke

Sailauf: Dorfladen (Eichenberg)

Alzenau: Lesekatze

Aschaffenburg: Autohaus Marzina (Nilkheim)

Am Samstag, 2. Oktober findet um 12.00 Uhr auf dem Marktplatz Schöllkrippen unter den anwesenden Teilnehmenden eine Verlosung mit dem Schöllkrippener Bürgermeister Marc Babo statt. Die Abgabe der Laufkarten ist vorher zwischen 11:00 und 11:45 Uhr. Kinder (bis 14 Jahren) erhalten eine Teilnahmeurkunde. Außerdem wird zwischen 11.00 und 12.00 Uhr Kuchen zum Mitnehmen für die Kaffeetafel zuhause angeboten. Es gelten die aktuell geltenden Coronaregeln.

Die Teilnahmegebühr und die Einnahmen aus dem Kuchenverkauf gehen zu 100 % an die Kinderhilfsorganisation Friedensdorf International.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.