Friedensdorf-Partner besuchte die 39. Basisgesundheitsstation

Station in Kambodscha sichert die medizinische Versorgung vor Ort

Wir freuen uns sehr, dass im vergangenen Jahr die 39. Basisgesundheitsstation in Kambodscha eröffnet werden konnte. Die Einrichtung in der Provinz Tbong Khmum im Nordosten des Landes sichert die medizinische Versorgung – vergleichbar mit einer Hausarztpraxis – für rund 7.300 Menschen aus insgesamt neun Dörfern.

Unser Friedensdorf-Partner Chau Kim Heng hat die neue Basisgesundheitsstation vor kurzem besucht und berichtet, dass diese von den Dorfbewohner*innen gut angenommen wird. Bei einem Krankheitsfall müssen die Menschen jetzt nicht mehr den langen Weg in die 20 Kilometer entfernte Gemeinde auf sich nehmen. Insbesondere während der Regenzeit war diese beschwerliche Reise aufgrund der nicht befestigten Straßen undenkbar. Neben der medizinischen Grundversorgung werden in der Basisgesundheitsstation auch Impfungen nach WHO-Standard, Hygiene- und Schwangerschaftsberatung sowie Geburtenbegleitung angeboten. Während seines Besuches durfte Chau Kim Heng einer frischgebackenen Mutter zur Geburt gratulieren und freute sich sehr darüber, dass seit der Eröffnung bereits viele Neugeborene gesund zur Welt kamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.