Spender*innen unterstützen kranke und verletzte Kinder

v.l.n.r: Onur Tekbiyik, Tobias Riedel und Firat Öksüz bei der Spendenübergabe in der Dinslakener Zentrale

Unterstützung für die Friedensdorf-Hilfe

Im vergangenen Jahr besuchte die Unternehmer und Freunde Firat Öksüz, Gründer der Immo National  und Onur Tekbiyik  von der KMK – Kabelmontage Kraft die Friedensdorf Zentrale in Dinslaken, um sich vor Ort ein Bild über die Arbeit von Friedensdorf International zu machen.

Am vergangenen Samstag, den 22.01.2022 sind die Beiden erneut in die Friedensdorf Zentrale gekommen und übergaben eine Spende an Tobias Riedel von Friedensdorf International.  Zusammen mit weiteren Spender*innen sammelten sie die großartige Summe von 1.265 Euro, um damit die Friedensdorf-Hilfe für Kinder aus Kriegs- und Krisenregionen zu unterstützen.

Die Hilfe für kranke und verletzte Kinder ist für Onur Tekbiyik und Firat Öksüz eine Herzensangelegenheit, die sie auch in der Zukunft weiter unterstützen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.