2.500 Euro für das Friedensdorf

TUS - Technologie und Umweltservice GmbH unterstützt die Friedensdorf-Hilfe

Von der TUS - Technologie und Umweltservice GmbH aus Mülheim an der Ruhr erhielt das Friedensdorf vor kurzem eine Spende in Höhe von 2.500 Euro. Das Unternehmen ist Spezialist für Arbeitnehmerüberlassung, Industrie- und Schornsteinabbruch, Schadstoffsanierung und Entsorgung.
„Friedensdorf International leistet seit vielen Jahren wertvolle Hilfe für kranke und verletzte Kinder in Afghanistan und vielen weiteren Krisenregionen, die wir mit unserer Spende sehr gerne unterstützen“, erklärt Geschäftsführer John Frederik Dresselmann bei der Übergabe des Spendenschecks auf dem Firmengelände der TUS-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.