EGLV übergibt Spende an das Friedensdorf

Mitarbeiterbefragung erzielt 1.500 €

Das Friedensdorf durfte sich am 11. April 2022 über einen Besuch aus Essen von Detlef Reetz, Gruppenleiter Elektrotechnik im Geschäftsbereich Planung und Bau, (rechts im Bild), und Hans-Jürgen Folkinger, zuständig für die Örtliche Bauüberwachung, (links im Bild) freuen. Im Namen der Emschergenossenschaft und des Lippeverbandes (EGLV) überreichten die beiden einen Spendencheck über 1.500 €, um einen Beitrag für die medizinische Versorgung verletzter und kranker Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zu leisten. Zusammengekommen war der Spendenbetrag durch eine Mitarbeiterbefragung. Der Anreiz: Nimmt ein bestimmter Anteil aller Mitarbeiter*innen an der Befragung teil, wird für einen guten Zweck gespendet. Erfreulicherweise schlug Herr Folkinger das Friedensdorf als zu unterstützende Organisation vor. Wir bedanken uns herzlich für den Besuch in unserer Zentralstelle und für die wertvolle Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.