59. Usbekistan-Hilfseinsatz

11 Kinder kehren zu ihren Familien zurück

Gestern Abend, am 09.05.2022, ist das Friedensdorf-Team um Birgit Hellmuth und Jens Große-Weischede in Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans, gelandet. Begleitet wurden sie von elf usbekischen Kindern, die ihre lang ersehnte Heimreise antreten konnten. Nun haben die Mädchen und Jungen in ihrem Heimatland die Chance auf ein gesundes Leben. Die Freude der Kinder, endlich ihre Familien wiederzusehen, war riesig. Am Taschkenter Flughafen wurden sie herzlich in Empfang genommen. Erstmalig seit Beginn der Corona-Pandemie kann das Friedensdorf-Team nun auch gemeinsam mit der Partnerorganisation „Soglom avlod uchun – Stiftung für eine gesunde Generation“ wieder Kinder aus dem zentralasiatischen Land für eine medizinische Behandlung in Deutschland auswählen. Im Anschluss an den Aufenthalt in Usbekistan werden Birgit Hellmuth und Jens Große-Weischede in der kommenden Woche weiter nach Kirgistan reisen, um vor Ort weitere Kinder zur medizinischen Behandlung auszusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.