Heinz Klaus Strick mit neuer Webadresse und neuem Projekt für Rätselfans

with Keine Kommentare

Erlös aus mathematischer Bastelmappe kommt Friedensdorf-Hilfe zugute

„Mathematik ist schön“, „Mathematik ist wunderschön“, „Mathematik ist wunderwunderschön“, „Mathematik – einfach genial“ – wer solche Titel für seine Bücher auswählt, der muss sie wirklich lieben, die Mathematik. Und das tut Friedensdorf-Botschafter Heinz Klaus Strick, ehemaliger Mathematiklehrer und Schulleiter des Landrat-Lucas-Gymnasiums in Leverkusen. Daher bringt er natürlich seine Leidenschaft mit ein, wenn es darum geht, die Arbeit des Friedensdorfes zu unterstützen. Seit nunmehr 15 Jahren ist Heinz Klaus Strick Friedensdorf-Botschafter und verkauft seit jeher den beliebten Mathekalender für große und kleine Rätselfans und lässt sich immer wieder neuen Mathematik-Spaß einfallen, um Spenden für das Friedensdorf zu generieren. Insgesamt sind bei seinen Tätigkeiten schon über 166.000 Euro für das Friedensdorf zusammengekommen.

In diesem Jahr hat Heinz Klaus Strick ein neues Verkaufsangebot gestaltet: eine 40-seitige Bastelmappe mit insgesamt 15 Knobelaufgaben für alle Altersstufen ab 6 Jahren. Darin enthalten sind mathematische Figuren und Ornamente zum Ausmalen sowie mathematische Muster und Puzzles zum Ausschneiden und Auslegen. Der Verkaufspreis der Bastelmappe beträgt 10 Euro, Mengenrabatte sind möglich. Der Erlös (Verkaufspreis abzüglich der Druckkosten) geht erneut vollständig an das Friedensdorf.

Alle spannenden Angebote für Mathematik-Fans sind ab sofort unter einer neuen Homepage-Adresse zu finden: www.mathematik-ist-schoen.jimdo.com

 

Neu in Heinz Klaus Stricks Angebot: Die 40-seitige Sammelmappe mit verschiedenen Knobelaufgaben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.