Traditionelle Spende von Freunden

with Keine Kommentare

Dieter und Karin den Hartog übergeben 600€ ans Friedensdorf

Seit vielen Jahren, immer vor Weihnachten, kommen liebe Freunde ins Friedensdorf und übergeben großzügige Geschenke. Der Oberhausener Dieter den Hartog ist dabei die treibende Kraft. Seine verstorbene Frau, seine Tochter Heidrun, Enkelin Linda und seine Lebensgefährtin Karin unterstützten und unterstützen ihn bei der Weihnachtsspende aber nach Kräften.

Dieter den Hartog ist sicher kein reicher Mann, ein Ruhrpott Original und er gibt gerne und reichlich. Neben der traditionellen Geldspende von 600 Euro werden Jahr für Jahr zusätzlich Schlafanzüge oder Socken für die Friedensdorf Kinder von Tochter Heidrun überreicht.

Danke an die den Hartogs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.