GNS spendet an das Friedensdorf

with Keine Kommentare

Azubis organisieren Spendenaktion für Friedensdorf-Kinder

Rund um das erste Adventswochenende haben die Auszubildenden der GNS (Gesellschaft für Nuklear-Service) eine Spendenaktion für Friedensdorf International organisiert. Dabei wurde den Mitarbeitenden die Möglichkeit gegeben, gut erhaltene Kleidung zu spenden. Außerdem verkauften die Auszubildenden frische Waffeln gegen einen selbstgewählten Spendenbetrag.

Zwei Wagenladungen voll Sachspenden sowie eine Geldspende von 2.013 Euro, die durch die Geschäftsführung auf eine Summe von 5.000 Euro aufgestockt wurde, übergaben die GNS-Auszubildenden bei ihrem Besuch des Friedensdorfes in Oberhausen sowie der Zentralstelle in Dinslaken.

 

Text und Foto: GNS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.