24. Dezember 2022

with Keine Kommentare

Heiligabend, der Tag vor Weihnachten, ist vielerorts ein Tag der Traditionen und Bräuche. In Gambia finden beispielsweise regelmäßig maskierte Umzüge statt, bei denen Christen und Muslime gemeinsam Geld für die Neujahrsparty sammeln. Weihnachten ist hier traditionell ein Fest der Nächstenliebe.

Auch in Vietnam, wo die ersten Friedensdorf-Kinder herkamen, wird die Vorweihnachtszeit trotz der wenigen im Land lebenden Christen dafür genutzt, Straßen und Häuser zu schmücken. Das eigentliche Weihnachtsfest findet in der Region bereits am 24. Dezember statt. Oft versammeln sich die Menschen hier auf den Straßen, um das Fest gemeinsam zu feiern.

Das Friedensdorf wünscht allen Menschen, ob Sie Weihnachten feiern oder nicht und egal in welcher Form, einen besinnlichen 24. Dezember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.