28. Dezember 2022

with Keine Kommentare

Seit vielen Jahren unterstützen wir mit finanziellen Mitteln den Bau von Basisgesundheitsstationen (BGS) in Kambodscha. Vor wenigen Wochen haben wir die 41. BGS im sehr ländlichen Trapang Pring besucht, die mittlerweile offiziell eingeweiht worden ist. Sie besteht aus einem Hauptgebäude und einem separaten Entbindungstrakt. Der Einzugsbereich der BGS, deren Ausstattung vergleichbar ist mit der einer Hausarztpraxis, umfasst hier 10.000 Menschen. Die nächste BGS ist 15 Kilometer entfernt. Bei den hiesigen Straßenverhältnissen ist dies vor allem in der Regenzeit nicht nur für Schwangere ein großes Problem.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.