Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Veranstaltung: Schutzräume – Einblicke in Frauen- und Männerhäuser

29. Juni von 18:00 - 19:30

Kostenlos

UPDATE: Die Veranstaltung wird voraussichtlich auf den 13.07.2021 verschoben!

Während des Lockdowns galt „stay home“ lange Zeit als zentrale Devise. Doch was, wenn Zuhause kein sicherer Ort ist?

Die Kriminalstatistik des BKA für das Jahr 2019 verzeichnet 141.792 Fälle häuslicher Gewalt. Durch die von der Pandemie bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens wird angenommen, dass deren Anzahl zugenommen hat. Damit ist häusliche Gewalt weder „Randgruppenproblem“ noch ein „Frauenthema“: Knapp 20% aller Betroffenen sind männlich.

Frauen- beziehungsweise Männerhäuser stellen Schutzräume für Betroffene von häuslicher Gewalt dar. In dieser PeaceTalks-Veranstaltung berichten Mitarbeitende eines Frauen – und Männerhauses von der Arbeit in solchen Schutzräumen und den damit verbundenen Erfahrungen und Herausforderungen.

Oft werden Gewalterfahrungen von Männern und Frauen gegeneinander ausgespielt. In dieser Veranstaltung möchten wir uns ganzheitlich mit Gewalt in Partnerschaften auseinandersetzen, ohne auf geschlechtsbezogene Täter-Opfer-Zuweisungen zurückzufallen. Darin wird ein Einblick in das Hilfesystem in Deutschland mit seinen Ressourcen und Schwachstellen gegeben, aber auch Raum für Austausch und Fragen gelassen, um voneinander zu lernen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Peace talks“ in Kooperation mit dem Verein Cassiopeia e.V. statt.

Dienstag, 29.06.2021

18:00 – 19:30 Uhr

Kostenlos (2 USTD)

Der Link zur Veranstaltung wird nach erfolgreicher Anmeldung verschickt.

Bitte wählen Sie diese Veranstaltungsnummer hier in unserem Anmeldeformular aus. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Details

Datum:
29. Juni
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Friedensdorf Bildungswerk
Cassiopeia e.V.

Veranstaltungsort

Online