Spendenkonto: IBAN: DE59 3655 0000 0000 1024 00

de en

Nachhaltig helfen in Kambodscha

Im Kindergartenprojekt Somersault erhalten die Kinder täglich ein warmes Mittagessen (Foto: Uli Preuss).

Friedensdorf-Projektarbeit seit über 20 Jahren

Mit dem Bau von Basisgesundheitsstationen (BGS) trägt Friedensdorf International seit 2002 dazu bei, die medizinische Versorgung in abgelegenen Provinzen Kambodschas zu verbessern. Die Einrichtungen, welche durch das Friedensdorf finanziert wurden, bieten der Bevölkerung eine medizinische Grundversorgung sowie Geburtenbegleitung, Schwangerschafts- und Hygieneberatungen und Impfungen nach WHO-Standard. Im Dezember 2022 wurde der Bau der mittlerweile 41. BGS fertiggestellt, aktuell befindet sich die 42. BGS im Bau.Zudem unterstützt das Friedensdorf verschiedene Sozialprojekte für Kinder aus Müllsammlerfamilien, um ihnen einen Alltag abseits der Mülldeponie zu ermöglichen und durch die Ausbildung schulischer Kompetenzen den Übergang in das kambodschanische Bildungssystem zu erleichtern. Unter den Projekten sind der Kindergarten Somersault des Projektes Comped Home am Rande der Hauptstadt Phnom Penh, der seit 2016 unterstützt wird, und ein Zirkusprojekt im Sozialen Abfallzentrum Battambang in Battambang (unterstützt seit 2013). In dem Schwerpunktthema aus unserem April-Report 2020 erfahren Sie mehr über die kambodschanischen Müllsammlerfamilien sowie über das Kindergartenprojekt Somersault in Phnom Penh. Hier lesen Sie, welche weiteren medizinischen Einrichtungen Friedensdorf International in der Vergangenheit finanziert hat.

Aktuell können Sie die Friedensdorf-Hilfe für Kambodscha mit dem symbolischen Geschenk „Mitfinanzierung einer Basisgesundheitsstation“ aus dem Spendenshop unterstützen. In Kürze werden Sie dort auch die Möglichkeit haben, den Kindergarten in Kambodscha sowie weitere Sozialprojekte, z.B. in Afghanistan, zu unterstützen.

Im Dezember 2022 fand die Einweihung der 41. BGS mit ihrem separaten Entbindungstrakt statt.

Beitrag teilen

Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und bleiben Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.