Sagen, was man tut

und tuen, was man sagt

Botschafter von Friedensdorf International

Einige Organisationen haben Schirmherrinnen oder Schirmherren, andere setzen auf Botschafterinnen und Botschafter. Friedensdorfes International kann sich seit fast 15 Jahren auf letzteren Personenkreis verlassen.
Einen prominenten Schirmherrn hatte das Friedensdorfes vier Jahre lang mit Hans Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister der Bundesrepublik Deutschland. Als dieser aufgrund seiner beruflichen Überbelastung die Schirmherrschaft nicht mehr weiterführen konnte und sich der Kontakt zu Hans Tilkowski entwickelte, dem berühmten Torhüter der deutschen Fußballnationalmannschaft in den 1960er und 1070er Jahren und „Torwart Legende“ von Borussia Dortmund, wurde die Idee geboren, anstelle einer Schirmherrschaft das System von Botschaftern für das Friedensdorfes einzuführen.
Hans Tilkowski war der erste Friedensdorf Botschafter, es folgten mit Chizuru Azuma (japanische Schauspielerin), Günter Lamprecht (deutscher Schauspieler), Heinz Klaus Strick (Schulleiter des Landrat Lucas Gymnasiums Opladen) und Harald Schartau (ehemals Arbeitsminister des Bundeslandes NRW) vier weitere prominente Persönlichkeiten, die sich in ihrem privaten und beruflichen Umfeld für das Friedensdorf engagieren.
Lernen Sie die Botschafter des Friedensdorfes persönlich kennen. Ein Klick auf die Portraitfotos unten führt Sie zu den Beiträgen.